Freitag, 23. Dezember 2011

Wann fängt Weihnachten an?


Hallo ihr Lieben, 
ich melde mich ganz "kurz vor 12" auch nochmal, aber ich wollte euch schnell wissen lassen, dass Weihnachten für mich morgen beginnt.
Morgen früh geht unser Zug in den Harz. Bin ganz gespannt,was Luise so dazu sagt. Das wird sicher interessant.
Die Koffer sind gepackt, die Geschenke sind auch in Sack und Tüten :-) und Sascha chauffiert morgen Abend alles in den Harz.

Und wann fängt für euch Weihnachten an?



Wann fängt Weihnachten an?
Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt,
wenn der Starke die Kräfte des Schwachen liebt,
wenn der Habewas mit dem Habenichts teilt,

wenn der Laute bei dem Stummen verweilt
und begreift, was der Stumme ihm sagen will,
wenn das Leise laut wird und das Laute still,

wenn das Bedeutungsvolle bedeutungslos,
das scheinbar Unwichtige wichtig und groß,

wenn mitten im Dunkeln ein winziges Licht
Geborgenheit und helles Leben verspricht,

dann, ja dann,
fängt Weihnachten an!
(Rolf Krenzer)

In diesem Sinne, bis die Tage.
Alles Liebe
Henrike



Donnerstag, 15. Dezember 2011

Bald nun ist Weihnachtszeit...

... fröhliche Zeit. 
Nun ist der Weihnachtsmann gar nimmer weit!

Hallo meine Lieben, 

die Zeit rennt und dann steht schon das Christkind vor der Tür.
Weihnachten verbringen wir bei meinen Eltern und dort gibt es seit heut auch einen Weihnachtsbaum. Nach langer Suche wartet er nun auf seinen Einsatz am Heiligen Abend.
Ich freu mich schon so sehr darauf. Vor allem aber bin ich so gespannt, was Luise wohl sagt und wie sie guckt.

Bis dahin zeig ich euch einfach was hier in den letzten Tagen so passiert ist.

Zum Nikolaus erreichte uns ein Paket aus Ostfriesland.
Nikolaus-Grüße von meiner Tante und ihrer Family.
Es war ein richtiges Weihnachtspaket, so mit Heu und Nüssen :-) Einfach toll, es hat ja so eine Freude bereitet es auszupacken.
Und nun bin ich stolze Besitzerin eines Engels-Chores.
Zu meinen gekauften Engel haben sich noch 2 Weitere gesellt. 


Letzte Woche musste ich dann mit Erschrecken feststellen, dass einer der tollsten Deko-Läden in meiner Nähe seine Türen schließt :-( Finde ich immer echt traurig sowas, aber es zeigt mir auch,dass immer weniger Leute bereit sind für besondere Deko auch Geld auszugeben. Ich gebe zu, dass natürlich auch ich gerne günstig Deko shoppe, aber wenn es um ganz besondere Dinge geht, dann bezahle ich auch gerne mal mehr.

Naja jeden Falls habe ich dort noch ein paar Kleinigkeiten erhaschen können, aber auch eine tolle Großigkeit :-), denn auch die Möbel des Ladens werden verkauft und so durfte ich einem tollen kleinen Schränkchen/Tischchen ein neues zu Hause geben.


Unsere Weihnachts-Werk(el)statt läuft auf Hochtouren.
Im Keller wird gesägt, geschraubt, gemalt.... (Aber warum? Tja, das möchtet ihr gerne wissen, wa?)
Und hier oben wird zugeschnitten, gebügelt und die Nadel heiß laufen gelassen. Gebastelt, überlegt, verpackt und sich gefreut.


So viel Heimlichkeit in der Weihnachtszeit.... la, la, lalala :-)

Und damit verabschiede ich mich für heut von euch.

Bis bald.
Alles Liebe
Henrike

Montag, 5. Dezember 2011

5. Dezember, jede Menge Neues und mein Date mit Eddi

Hallo ihr Lieben,

heut haben wir schon den 5. Dezember und da wird es Zeit, dass ich euch nun endlich auch mal den Adventskalender unseres Rübenzieschens zeige. 


Ich habe ihn bei Impressionen gesehen und hab mir überlegt ihn von meinen Omas stricken zu lassen. Leider etwas kurzfristig, denn für Zahlen hat es in diesem Jahr noch nicht gereicht. (aber das kennen wir ja schon - "Adventskranz" :-) ) 
Das ist aber ohne Zahlen auch viel toller, dann kann man sich nämlich immer etwas aussuchen.
Und das war in den letzten "Türchen", ähhh Mützchen und Handschühchen.



Jeden Tag eine Figur von Lego. 
Und Heilig Abend hat Luise dann genug Figuren und Tiere zum Spielen. 

So,dann darf ich euch noch von meinem Date mit Eddi berichten. 
Ich bin frisch verliebt. 
Und mein Mann weiß davon. 
Eddi wohnt sogar bei uns. 

Nachmittags treffen wir uns manchmal in der Küche und ....



...kneten Teig und dann backen wir Plätzchen...
Was dachtet ihr denn? :-)

Eddi ist so toll. 
Gestern hat er sogar Kartoffelbrei und Hackus (Gehacktes, Mett oder wie auch immer das bei euch heißt) gemacht. 
Mmmmh lecker :-)

Tja und neue Kissen, Weihnachtskissen, gibt bei uns nun auch. 



(da hat es doch unsere Elli auch endlich mal geschafft auf unserem Blog zu erscheinen :-) )

Die Idee habe ich aus einer Zeitschrift, aber irgendwie wollte ich meine gefärbten Häkeldeckchen auch mit unterkriegen :-) 
Dafür bot sich dann das O bereitwillig an :-)

Naja ihr Lieben, morgen ist Nikolaus und wir müssen noch unsere Stiefel auf Hochglanz bringen.
Hab heute alle noch einen tollen Tag.

Liebe Grüße
Henrike

Samstag, 3. Dezember 2011

Luises Urteil: * mmmmh jamjam*

Guten Morgen ihr Lieben,

hab heute morgen gleich den Ofen wieder heiß laufen lassen und nun ist vorerst der letzte Teig geformt :-)

Luise meint dazu: "Mmmmmh JamJam"



Endlich bin ich mal dazu gekommen, den großen Elch auszustechen. Hab ihn schon letztes Jahr vom Schweden mitgebracht, aber irgendwie bin ich davon abgekommen große Elche zu backen!
Es wird aber definitiv noch mehr davon geben. Zusammen mit dem großen Tannenbaum.
Da könnte ich ja eine Winterlandschaft backen.Gute Idee!

Ich bin dann mal weg.
Bis später.

Henrike

Freitag, 2. Dezember 2011

In der Weihnachtsbäckerei...

... gibt es manche Leckerei,
zwischen Mehl und Milch
macht so mancher Knilch
eine riesengroße Kleckerei.
In der Weihnachtsbäckerei
lalalalalala


Hallo ihr Lieben, 
dieses Lied ist eines meiner Lieblings-Kinder-Weihnachtslieder.

Wir, also Luise, Sascha, Kitchen-Eddi und ich haben heute unsere Weihnachtsbäckerei eröffnet und fleißig einige Leckerlies gebacken.

Es war ja soooo aufregend, das erste Mal mit Kind Plätzchen zu backen. Einfach toll, aber seht doch selbst.









Morgen gehts dann weiter.
Teig ist schon vorbereitet und wartet nun auf uns.

Habt alle noch einen gemütlichen Abend.

Alles Liebe
Henrike