Sonntag, 13. Mai 2012

Mama-Tag

Hallo ihr Lieben, 

ich hoffe ihr hattet alle einen tollen Muttertag bzw. Sonntag.

Hier für euch mein Muttertag:

Um 5:26 Uhr wurde ich mit einem "Mama, Papa, Hallo" geweckt. 
(heute war es wirklich sehr sehr früh, so früh ist es nicht immer!)

Weil ja Muttertag war, durfte ich im Bett bleiben und mein Herzensmann hat das Kind aus dem Bett geholt.
(eigentlich tut er das immer, aber heut natürlich erst recht :-) )

Halb schlummernd hörte ich, dass Luise ins Schlafzimmer tappste, übertönt wurde das Tappsen von knisterndem Papier. 
Vor mir stand also morgens um halb 6 mein Lieschen im Schlafanzug, ihren Ube hatte sie sich unter den Arm geklemmt und in den Händen hielt sie ein Geschenk.
Und zwar dieses hier...



Nach dem Aufstehen waren Luise und Sascha beim Bäcker. 
Ich hab Frühstück vorbereitet und dann kam Luise mit einer Rose in der Hand wieder nach Hause. 
Sie gab mir ein Küsschen und die Rose und sagte Mama-Tag.
Es war ja sooooo süß. 
Beim Bäcker gab man ihr die Rose für ihre Mama und auf dem Weg lernte sie schnell  Mama-Tag zu sagen....

Wir haben gefrühstückt und sind danach zu einer Haushaltsauflösung gefahren. 

Der frühe Vogel...
.... ergatterte dann diesen tollen alten Stuhl, schicken Rosen-Stoff und diese super tolle hellblaue alte große Melitta Kaffeekanne.




Ich bin ja so happy. :-)

Könnte ein Muttertag schöner sein?

Ja, wenn man als Mutter einer Luise, ein Fleißiges Lieschen geschenkt bekommt.
So geschehen am Samstag beim Einkaufen bei Ernsting´s.
Hihi, ich hab ja gelacht...


Tja, und was ich meiner Mama zum Muttertag geschenkt hab, mmmmh, hab ich vergessen zu fotografieren, bevor ich es verschickt hab.
Passiert mir ja ständig sowas dusseliges....
Wird aber nachgeliefert. Versprochen...

Hab alle noch einen schönen Abend.

Alles Liebe
Henrike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen