Donnerstag, 2. August 2012

Happy Häkel-Wahn

Darf ich vorstellen: Gisela Giesemann :-)



Hallo Ihr Lieben,

das ist also meine Gisela.
Ich habe Frau Teddy bereits vor 2 Wochen gehäkelt, aber mit dem Namen Tina (weil sie nach einer Anleitung aus der Zeitschrift Tina ist) war ich nicht so recht einverstanden.

Bei uns haben aber ziemlich viele Gegenstände und Dinge einen Namen und dann ist man irgendwann mal auf Inspiration angewiesen.

Meine Inspirationsquelle war in diesem Fall meine Mama.

Ich habe ihr ein Bild geschickt und keine Minute später klingelte das Telefon und meine Mama sagte:

"Ich schaue die Teddy-Dame an und sehe eine Gisela!" :-)



Da war's geschehen und das "Kind" hat einen Namen.



Dieses kleine Kuscheltuch ist auch noch entstanden. In der Nachbarschaft meiner Eltern ist ein kleines Mädchen geboren und aus diesem Grund habe ich mich mal im Kuschel-Schmusetuch-Häkeln probiert.
Luise hatte auch sofort Besitzansprüche angemeldet, allerdings hatte ihr Kuschel-Ube arge Eifersuchtsanfälle ;-)





Ich hoffe, dass es dem Baby und der Mama gefällt :-)

So, meine Lieben,
das war es mal wieder für heute.

Seid lieb gegrüßt.

Alles Liebe.
Henrike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen