Sonntag, 2. Dezember 2012

Türchen 2 ♥ Schnelles Kinderarmband - DIY & zu Gast bei Henriette-handgemacht



Hallo ihr Lieben, 

... Türchen öffne dich...


Als mich Julia und Sabrina von Henriette-handgemacht vor einer Weile gefragt haben, ob ich einen Gastpost für ihren Blog-Adventskalender schreiben möchte, habe ich mich riesig gefreut und nun ist es soweit.

Heute habe ich ein kleines schnelles DIY für euch. 

Ein super schnell gebasteltes Armband für Kinder.
Ideal für Wichteleien oder Kindergeburtstage oder einfach nur als kleine Überraschung für die beste Freundin :o)

Dazu braucht es auch nicht viel... 


Ihr benötigt:

eine Toilettenpapierrolle
Stoffreste (pro Armband 16x10 cm)
eine Schere
doppelseitiges Klebeband
Schmucksteinkleber
Borten, Spitzen, Bänder, Schleifen, Schmucksteine, Pailletten und was immer ihr darauf kleben wollt (der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt)

Los geht´s:


Zuallererst die Toilettenpapierrolle halbieren, sodass 2 gleiche Ringe entstehen.
Dann quer durchschneiden, damit sie um den Arm gelegt werden können.


Nun den Pappring von innen und außen mit dem doppelseitigem Klebeband bekleben.


Die Folie des Klebebandes abziehen und auf das Stoffstück legen.


Nun die Folie des inneren Klebebandes abziehen und die überstehenden Stoffränder sauber nach innen umschlagen und gut festdrücken.


So sollte der Ring/die Ringe nun aussehen

Jetzt beginnt das "Schmücken"


Nach Lust, Laune, Anlass und natürlich Geschmack werden nun Borten und Bänder mit Klebeband oder Kleber auf geklebt und das Armband mit Glitzersteinchen und Pailletten verziert.

Wer mag klebt an die Enden der Innenseiten noch ein Gummiband, damit es nicht so schnell und einfach verloren geht!





So, nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbasteln und einen gemütlichen 1.  Advent.

Alles Liebe
Henrike

Kommentare:

  1. Hach, das ist ja herrlich einfach! Wird gespeichert, falls ich mal ein Mädchen beschenken darf. Bisher bin ich nur von Jungs umgeben :-)

    AntwortenLöschen
  2. liebe henrike,

    oh wie genial!!!

    das kommt auf meine to-do-liste für das nächste jahr...
    der DIY adventskalender kommt scheinbar richtig gut beim patenkind an,
    und es wurde auch schon der wunsch laut, dass es nächstes jahr was ähnliches geben soll...

    ich hatte schon panik, dass mir keine ideen mehr über den weg laufen könnten...
    und plumps... fällt mir diese geniale idee in den schoß!

    vielen lieben dank!

    nancy

    ps.
    und herzlichen dank für alle deine lieben kommentare bei mir...
    freut mich, dass du regelmäßig mitliest! :)

    AntwortenLöschen