Mittwoch, 5. Dezember 2012

Türchen 5 ♥ Der Nikolaus und der Nikolaus-Abend



Hallo ihr Lieben, 

der Nikolaus kommt morgen.... Oder heute?
Oder wie war das gleich nochmal?

Klären wir doch mal die Frage:

Wann kommt denn nun der Nikolaus?

Ich glaube regional ist das ganz unterschiedlich und sicher auch von Familie zu Familie verschieden.

In unserer Familie wurden am Abend des 5. Dezember immer die Stiefel auf Hochglanz gebracht (mmmh, oder auch nicht) und dann vor die Türe gestellt. 

Allerdings ohne eine Gabe für den Nikolaus und seinen Weggefährten Knecht Ruprecht und halt auch ein Stiefel und kein Teller!

Halten wir schon mal fest.
Heut ist Nikolaus-Abend da!

Am Morgen des 6.Dezember folgt nach dem Wachwerden ein schneller Sprint hin, zu den Stiefeln.

Und? 
Wer war da? 
Der Nikolaus oder doch Knecht Ruprecht? 
Schließlich steht ja im Buch vom Nikolaus, ob ein Kind ungezogen oder brav war....
Und? 
Werd´ ich nun vom Knecht Ruprecht bestraft oder vom Nikolaus beschenkt?

Fazit:
Im Hause "Rübenzieschen" kommt natürlich der Nikolaus! :o)
Und zwar des Nachts, wenn alle schlafen!

Gefeiert wird der Heilige Nikolaus, ihr wisst schon, der, der all sein Hab und Gut an Kinder, Kranke und Arme verschenkte, am 6. Dezember, denn an diesem Tag starb er.

Und auch, wenn ich weiß, dass (Bischof) Nikolaus eben aussah, wie ein Bischof und nicht wie der Weihnachtsmann, werde ich trotzdem Luise morgen sagen, dass das der Nikolaus ist, falls er uns begegnet und wahrscheinlich einen roten Mantel trägt.

Wie ist das denn bei euch?
Ward ihr artig und brav oder kommt bei euch Knecht Ruprecht?
Und wann überhaupt?

So, wir werden nun Stiefel putzen und Luise und Sascha werden ein Runde trällern.

(Ich muss mich da leider raushalten. Ich habe eine doofe Kehlkopfentzündung und bin verstummt. Hier haben nun andere das Sagen. :o) )



Singt ihr mit?


1 Kommentar:

  1. Bei uns war der Nikolaus und hat sich doch tatsächlich vertan. Er hat seine Gabe in die ungeputzten Schuhe des Hausherren getan. Es war so dunkel in der Nacht, da hat er eben das falsche Paar erwischt. Psst, nicht weiter sagen, sonst putzt keiner mehr die Stiefel, um vom Nikolausi bedacht zu werden.
    Gute Besserung und einen schönen Nikolaustag.
    L.G.M.

    AntwortenLöschen